Luftfilterkasten Umbau VEMS

Alles zum Thema tiefer, schneller, breiter und schöner ...
Nachricht
Autor
Benutzeravatar
olliurquattro
Super-Quattromaniac
Beiträge: 192
Registriert: 16. März 2012, 22:08
ebay-Nick: olli_urquattro
Bundesland / Kanton: rlp
Mitglied in Q-Club ?: nein
10V oder 20V oder SQ ?: 10V

Re: Luftfilterkasten Umbau VEMS

#31 Beitrag von olliurquattro » 2. Januar 2019, 23:23

Ja klar „ schlecht „ ist immer relativ .
Aber wenn der Kasten vom 10v Probleme mit der Luft bekommt wäre schon schön was optimaleres zu verbauen

Ziel wären so ca 350 . Mehr nicht .

Einspritzleiste a2 mit Bosch Düsen .

Der Pilz mit Abdeckung gefällt mir sehr gut .
Muss man halt auch eine gute Luft Führung dahin bauen.
Hab noch de „ Sporti „ Nachbau Haube in der Garage stehen . Ob die mehr Luft zum Luftfilter bringt ?
Vlt wenn man die Abdeckung vom Pilz anpasst ?

Gibt ja doch noch einige die das Unterteil vom Katen aufsägen oder Löcher bohren ( tüv / legal oder illegal sei mal dahingestellt)
Eher Vorteil oder Nachteil ?
Grüß

Benutzeravatar
ZUM
Administrator
Beiträge: 7064
Registriert: 26. Februar 2012, 21:30
Bundesland / Kanton: Bern
Land: Schweiz
Mitglied in Q-Club ?: Typ 81/85 IG Deutschland e.V., GR-Audi
10V oder 20V oder SQ ?: 20V-Umbau
Wohnort: Blumenstein
Kontaktdaten:

Re: Luftfilterkasten Umbau VEMS

#32 Beitrag von ZUM » 3. Januar 2019, 20:07

350 PS im 10V Uri wird schon sehr Anspruchsvoll. Insbesondere dann, wenn das originale Saugrohr und Abgaskrümmer verwendet werden soll. Oder hast Du andere Teile in der Hinterhand?

Die Sporti-Haube bringt in Sachen Luftzufuhr zum LuFiKa nichts. Sie kann die Abwärme des Laders etwas besser abziehen lassen.


Gruss Markus
Wer Fehler findet, darf sie behalten!

Benutzeravatar
olliurquattro
Super-Quattromaniac
Beiträge: 192
Registriert: 16. März 2012, 22:08
ebay-Nick: olli_urquattro
Bundesland / Kanton: rlp
Mitglied in Q-Club ?: nein
10V oder 20V oder SQ ?: 10V

Re: Luftfilterkasten Umbau VEMS

#33 Beitrag von olliurquattro » 3. Januar 2019, 22:57

Ja hab ein rally Saugrohr und einen rohrkrümmer .
Hoffe damit komme ich über die 300 .
Auch der Kopf bekommt größere Ventile .
Naja denke die Konstruktion mit dem Pilz und der Abdeckung wird vom durchlass das beste sein .
Versuche sowas in der Richtung zu realisieren .

Grüße

Benutzeravatar
ZUM
Administrator
Beiträge: 7064
Registriert: 26. Februar 2012, 21:30
Bundesland / Kanton: Bern
Land: Schweiz
Mitglied in Q-Club ?: Typ 81/85 IG Deutschland e.V., GR-Audi
10V oder 20V oder SQ ?: 20V-Umbau
Wohnort: Blumenstein
Kontaktdaten:

Re: Luftfilterkasten Umbau VEMS

#34 Beitrag von ZUM » 4. Januar 2019, 16:16

Was für einen Rohrkrümmer? Wo Sitzt denn da der Lader?


Gruss Markus
Wer Fehler findet, darf sie behalten!

Benutzeravatar
olliurquattro
Super-Quattromaniac
Beiträge: 192
Registriert: 16. März 2012, 22:08
ebay-Nick: olli_urquattro
Bundesland / Kanton: rlp
Mitglied in Q-Club ?: nein
10V oder 20V oder SQ ?: 10V

Re: Luftfilterkasten Umbau VEMS

#35 Beitrag von olliurquattro » 4. Januar 2019, 20:05

Der lader sitzt am Original Platz ... ja ich weiß haben schon einige gesagt der Krümmer ist nicht optimal..
Denke besser wie der originale auf jeden Fall .
Und wenn nicht muss ich halt was anders suchen ...
Grüße
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Matzerm1
Psycho-Quattromaniac
Beiträge: 352
Registriert: 4. März 2012, 19:37
10V oder 20V oder SQ ?: 10V

Re: Luftfilterkasten Umbau VEMS

#36 Beitrag von Matzerm1 » 5. Januar 2019, 13:21

also ich hab gemessene 318ps und 511 Nm bei 1,9bar bis 5500 abfallend auf 1,3 (1,0) bei 7200. die Maximale Leistung bei 5000u/min, vollen Ladedruck bei 2700u/min.
Motor ist ein MC1, Kanäle und Krümmer nur bearbeitet und aufgeschliffen, Lader ist ein S2M, Ab Lader 76mm und 100 Zeller. Einspritzung wahlweise Motronik 3b oder Vems. Ne andere Nocke würde noch was bringen und ihn obenrum ein wenig mehr leben einhauchen.
wobei ab 5500 mehr wie 1bar Ladedruck nichts Nennwertes bringen....
(ist in einen Typ89q verbaut LLK ist S2 3B, Luftfilter auch s2 verschnitt.


Gruß

Benutzeravatar
olliurquattro
Super-Quattromaniac
Beiträge: 192
Registriert: 16. März 2012, 22:08
ebay-Nick: olli_urquattro
Bundesland / Kanton: rlp
Mitglied in Q-Club ?: nein
10V oder 20V oder SQ ?: 10V

Re: Luftfilterkasten Umbau VEMS

#37 Beitrag von olliurquattro » 5. Januar 2019, 19:41

Hey !
Ja hab dein Leistungsdiagramm bei FB gesehen !
Das wäre schon super . Ich will halt ein breites Drehzahl band über Leistung haben .
Mit dem lader bin ich mir noch nicht sicher was ich machen soll .
Aber vems wird es auf Jeden Fall .
Grüße

Benutzeravatar
ZUM
Administrator
Beiträge: 7064
Registriert: 26. Februar 2012, 21:30
Bundesland / Kanton: Bern
Land: Schweiz
Mitglied in Q-Club ?: Typ 81/85 IG Deutschland e.V., GR-Audi
10V oder 20V oder SQ ?: 20V-Umbau
Wohnort: Blumenstein
Kontaktdaten:

Re: Luftfilterkasten Umbau VEMS

#38 Beitrag von ZUM » 6. Januar 2019, 10:28

Wenn Du schon das RallyeSaugrohr verwendest, nimm doch gleich einen gescheiten Abgaskrümmer und die Ansaugung der Rallye-quattros im Wasserkasten. Da bist Du dann gleich ein paar Probleme los.


Gruss Markus
Wer Fehler findet, darf sie behalten!

Benutzeravatar
olliurquattro
Super-Quattromaniac
Beiträge: 192
Registriert: 16. März 2012, 22:08
ebay-Nick: olli_urquattro
Bundesland / Kanton: rlp
Mitglied in Q-Club ?: nein
10V oder 20V oder SQ ?: 10V

Re: Luftfilterkasten Umbau VEMS

#39 Beitrag von olliurquattro » 6. Januar 2019, 13:32

Hey .
Ja im Prinzip hast du recht .
Das wird mein Plan sein wenn es mit dem Krümmer nicht so passt wie ich mir das vorstelle .
Aber ein a2 Krümmer zu bekommen ist ja auch nicht so einfach .
Und dann muss die downpipe anders verlegt werden und das Wastgate.
Die rally ansaugung ist schon schick .. aber ob man sie so eingetragen bekommt ... und Man muss den Wasserkasten ausschneiden ... die domstrebe passt nicht mehr ...
naja wie immer eins hängt am anderen .
Grüße

Benutzeravatar
ZUM
Administrator
Beiträge: 7064
Registriert: 26. Februar 2012, 21:30
Bundesland / Kanton: Bern
Land: Schweiz
Mitglied in Q-Club ?: Typ 81/85 IG Deutschland e.V., GR-Audi
10V oder 20V oder SQ ?: 20V-Umbau
Wohnort: Blumenstein
Kontaktdaten:

Re: Luftfilterkasten Umbau VEMS

#40 Beitrag von ZUM » 8. Januar 2019, 07:43

Wieso A2-Krümmer? Der soll, nach Aussage Lehmann nicht das gelbe vom Ei sein und beim Motor zum Klopfen neigen. Was meinst Du zu dem Jemo Teil?


Gruss Markus
Wer Fehler findet, darf sie behalten!

Antworten