89er Urquattro Technik überholen

Technik, Tipps und Tricks die ALLE Uris betreffen !
Nachricht
Autor
scirocco16v1
Quattroholic
Beiträge: 64
Registriert: 14. Juli 2014, 07:52
Bundesland / Kanton:
Land: Österreich
10V oder 20V oder SQ ?: 10V

89er Urquattro Technik überholen

#1 Beitrag von scirocco16v1 » 12. November 2014, 18:24

Hallo

Ich möchte jetzt beginnen den Urquattro auf Vordermann zu bringen, habe heute mal die Bremssättel hinten ausgebaut, meine Erkenntnis die Kolben sind noch nicht angerostet.

Was sagt ihr dazu überholen oder andere Sättel verbauen?
Bild

Bekomm ich noch einen Dichsatz für diesen Sattel?
Kann die Teile selber Glasperlstrahlen

Nächste Frage wo bekomme ich Gummilager für den ganzen Achsaufbau hinten her?
noch bei Audi?

Danke
Mit freundlichen Grüßen
Patrick

Benutzeravatar
wego0002
Quattro Psycho 1st Class
Beiträge: 1064
Registriert: 4. März 2012, 13:21
Bundesland / Kanton: Michigan/USA
Land: USA
10V oder 20V oder SQ ?: 10V
Wohnort: RochesterHills/Michigan/USA

Re: 89er Urquattro Technik überholen

#2 Beitrag von wego0002 » 12. November 2014, 19:56

Hello Patrick,

der Link zu deinem Bild funtzt leider nicht, daher kann man keine Details von deinen Saetteln sehen.

Im Prinzip geht Strahelen immer. Ich mach das mit all meien Teilen.

Bei den HA Saetteln ist das nur so eine Sache fuer sich. Du musst die komplett zerlegen.
Wie weit gehen deine Kentnissen auf diesem Gebiet? Wenn Antwort = nein oder wenig; lass die Finger davon.

Wenn alles zerlegt ist musst du die Innereinen der Saettel verschliessen. Ich benutze immer Heisskit.

Schutzkappe und Dichring sollte man noch bekommen; beim inneren Dichtring, der Hebeldichtung und der Hebelbuchse wird es dann schon schwierig. Angeboten werden diese Teile fast nirgendwo mehr.

Zu den Bushings. Soweit ich informiert bin gibt es die noch bei Audi und Audi-Tradition. Benutze mal die Suche hier.

Insgesamt wird der Spass nicht billig. Ueberholte Saettel gibt es fuer ca. 150E. Das ist dann meist schneller und besser. Ueberleg dir gut was du am Ende willst, wenn du die Arbeit nicht scheust und die Mittel (Geld und Werkzeuge) hast, viel Spass.

Ciao

Werner
"There can be only one", Ur Quattro forever!

MY 85 Ur Quattro (GV)
MY 83 Ur Quattro (WX)
MY 85 90 quattro (KV)
MY 87 4000 quattro CS (JS); berried 2012
MY 81 100 5E (WC)
MY 07 Q7 (BAR)
MY 93 90 CS quattro (AAH)
MY 95 90 (AAH); berried 2015

scirocco16v1
Quattroholic
Beiträge: 64
Registriert: 14. Juli 2014, 07:52
Bundesland / Kanton:
Land: Österreich
10V oder 20V oder SQ ?: 10V

Re: 89er Urquattro Technik überholen

#3 Beitrag von scirocco16v1 » 12. November 2014, 20:06

Hallo

Danke für schnelle antwort, der link geht schon man muss nur lange genug warten da das bild sehr groß ist.

Komplett überholt habe ich noch nie einen Sattel


Welche Austauschsattel sind zu empfehlen? etwa die auf ebay oder wo bekomm ich gute für 150 her?


Mit freundlichen Grüßen
Patrick

scirocco16v1
Quattroholic
Beiträge: 64
Registriert: 14. Juli 2014, 07:52
Bundesland / Kanton:
Land: Österreich
10V oder 20V oder SQ ?: 10V

Re: 89er Urquattro Technik überholen

#4 Beitrag von scirocco16v1 » 6. März 2015, 12:21

Hallo

Frage: Auf was soll ich achten wenn ich das Hinterachsdiff neu aufbereite ? Verschleißt an dem Teil was?
Bild
Bild



ich werde das getriebe nächste woche mit salz strahlen, mal testen ob das geht.


Teileaufbereitung geht weiter :D
Bild
Bild


was haltet ihr von diesen heckklappendämpfern? sehr billig!

http://www.ebay.de/itm/Heckklappendampf ... 20f5f891f9



Danke
gruss Patrick

Benutzeravatar
wego0002
Quattro Psycho 1st Class
Beiträge: 1064
Registriert: 4. März 2012, 13:21
Bundesland / Kanton: Michigan/USA
Land: USA
10V oder 20V oder SQ ?: 10V
Wohnort: RochesterHills/Michigan/USA

Re: 89er Urquattro Technik überholen

#5 Beitrag von wego0002 » 6. März 2015, 15:18

Hello Patric,

dein Eifer kennt ja keine Grenzen. Auf den ersten Blick sieht das ja alles ganz lecker aus. :D :D :D :D

Nun mal zur Sache:

Farbe oder Powder-coat auf den Radnaben; da gehoert nur blankes Metall hin. Wenn du das zusammenbaust wirst du beim Bremsen nie mehr gluecklich.
Das Gleiche gilt auch fuer die Bremsscheiben. Du wirst mit der Menge an Farbe zwischen den Layern nie die noetige Clampload an den Radschrauben erreichen. Wenn das Zeug erst mal warm wird, hast du den Salat.

Desweiteren, die Bohrungen der Spurstangenkoepfe muessen auch Metallisch sauber sein. Farbe hat da nichts zu suchen.

Ansonsten wie schon gesagt, das schaut fuer den Anfang schon mal ganz gut aus.

Ach ja, Hinterachse strahlen. Was immer du da vor hast. Strahl das Teil nur wenn du es complete zerlegt hast. Alles andere wird dich auf relative kurze Sicht eine neus Diff. kosten.

Ciao

Werner
"There can be only one", Ur Quattro forever!

MY 85 Ur Quattro (GV)
MY 83 Ur Quattro (WX)
MY 85 90 quattro (KV)
MY 87 4000 quattro CS (JS); berried 2012
MY 81 100 5E (WC)
MY 07 Q7 (BAR)
MY 93 90 CS quattro (AAH)
MY 95 90 (AAH); berried 2015

scirocco16v1
Quattroholic
Beiträge: 64
Registriert: 14. Juli 2014, 07:52
Bundesland / Kanton:
Land: Österreich
10V oder 20V oder SQ ?: 10V

Re: 89er Urquattro Technik überholen

#6 Beitrag von scirocco16v1 » 6. März 2015, 16:10

Hallo Werner

Powder Coat eingebrannt mit 200 Grad
Bohrungen wurde alle mit hitzefestem klebeband abgeklebt sind blank und sauber

Glaub nicht das dass so ein problem bei den Radnaben und Scheiben ist. Wurde eingebrannt mit 200 Grad!

Ich würde das Diff mit Salz strahlen das kann man auswaschen aus dem getriebe. natürlich im zusammengebauten Zustand.

Danke für Kompliment!
Gruss Patrick

Benutzeravatar
Markus
Quattro Psycho 1st Class
Beiträge: 931
Registriert: 5. März 2012, 17:19
Bundesland / Kanton: Bayern
Land: Deutschland
10V oder 20V oder SQ ?: 10V
Kontaktdaten:

Re: 89er Urquattro Technik überholen

#7 Beitrag von Markus » 6. März 2015, 17:04

scirocco16v1 hat geschrieben:Hallo Werner

Powder Coat eingebrannt mit 200 Grad
Bohrungen wurde alle mit hitzefestem klebeband abgeklebt sind blank und sauber

Glaub nicht das dass so ein problem bei den Radnaben und Scheiben ist. Wurde eingebrannt mit 200 Grad!

Ich würde das Diff mit Salz strahlen das kann man auswaschen aus dem getriebe. natürlich im zusammengebauten Zustand.

Danke für Kompliment!
Gruss Patrick
Wie Werner schon geschrieben hat, auf die Auflageflächen der Radnaben und der Bremsscheiben gehört keine Beschichtung hin. Das muss blankes Metall sein. Im schlimmsten Fall lösen sich die Radschrauben! Das kann dir jeder Fachmann bestätigen.
Das Differenzial würde ich nur mit Eis strahlen um es zu reinigen.
Ansonsten sieht das sehr gut aus.

Gruß

Markus
Man gönnt sich ja sonst nichts!

scirocco16v1
Quattroholic
Beiträge: 64
Registriert: 14. Juli 2014, 07:52
Bundesland / Kanton:
Land: Österreich
10V oder 20V oder SQ ?: 10V

Re: 89er Urquattro Technik überholen

#8 Beitrag von scirocco16v1 » 6. März 2015, 17:27

hallo

okay, dann werde ich die Auflageflächen wieder blank machen. Und mir ne Firma suchen die Eisstrahlen kann.

Soll ja gutes Ergebniss rauskommen.

Gruss patrick

scirocco16v1
Quattroholic
Beiträge: 64
Registriert: 14. Juli 2014, 07:52
Bundesland / Kanton:
Land: Österreich
10V oder 20V oder SQ ?: 10V

Re: 89er Urquattro Technik überholen

#9 Beitrag von scirocco16v1 » 6. März 2015, 18:34

hallo nochmal

Bin sowieso am überlegen ob ich den Motor im eingebauten Zustand Trockeneisstrahlen lasse, hat da jemand schon Erfahrung damit gemacht?

Oder soll ich ihn komplett ausbauen und alles überholen.

Werde morgen mal Bilder vom Motorraum hochladen

Gruss Patrick

Benutzeravatar
wego0002
Quattro Psycho 1st Class
Beiträge: 1064
Registriert: 4. März 2012, 13:21
Bundesland / Kanton: Michigan/USA
Land: USA
10V oder 20V oder SQ ?: 10V
Wohnort: RochesterHills/Michigan/USA

Re: 89er Urquattro Technik überholen

#10 Beitrag von wego0002 » 6. März 2015, 20:31

scirocco16v1 hat geschrieben:Hallo Werner

Powder Coat eingebrannt mit 200 Grad
Bohrungen wurde alle mit hitzefestem klebeband abgeklebt sind blank und sauber

Glaub nicht das dass so ein problem bei den Radnaben und Scheiben ist. Wurde eingebrannt mit 200 Grad!

Ich würde das Diff mit Salz strahlen das kann man auswaschen aus dem getriebe. natürlich im zusammengebauten Zustand.

Danke für Kompliment!
Gruss Patrick
Patrick,

auf deinen Bildern sind alle Bohrungen Schwarz=Coated, ich seh da nichts blankes. Ffuer den Fall das due sie mitlerweile gereinigt hast, OK. ;) ;)

Nochmal zum Thema strahlen. Egal womit du da dran gehst, irgendwelcher Dreck schiebt sich immer durch die Dichtringe. Deshalb, alles raus und zerlegen. Nach dem was auch immer Strahlen mus alles penibelst gereinigt werden und dann wieder mit neuen Dichtringen zusammengesetzt werden.

Viel Spass und halt uns auf dem Laufenden.

Ciao

Werner
"There can be only one", Ur Quattro forever!

MY 85 Ur Quattro (GV)
MY 83 Ur Quattro (WX)
MY 85 90 quattro (KV)
MY 87 4000 quattro CS (JS); berried 2012
MY 81 100 5E (WC)
MY 07 Q7 (BAR)
MY 93 90 CS quattro (AAH)
MY 95 90 (AAH); berried 2015

Antworten