Traum vom Urquattro erfüllt, Kraftstoffpumpenrelais

Fragen, Tipps und Tricks rund um die 10V WR-, WX- oder GV-Motoren
Antworten
Nachricht
Autor
Tobi at Urquattro
Stift
Beiträge: 3
Registriert: 29. Dezember 2018, 15:11
Bundesland / Kanton: NRW
Land: Deutschland
10V oder 20V oder SQ ?: 10V

Traum vom Urquattro erfüllt, Kraftstoffpumpenrelais

#1 Beitrag von Tobi at Urquattro » 30. Dezember 2018, 09:56

Erstmal ein Hallo ins Forum,

mein Name ist Tobi und ich komme aus dem wunderschönen Bergischen Land.

Schön ein Forum zu finden mit gleichgesinnten und Urquattro verrückten.

Diese Woche habe ich mir meinen Traum vom Urquattro erfüllt. Es ist ein 82 in Marsrot geworden. :dance:

Das Auto stand 15 Jahre lang in einer Tiefgarage ohne bewegt zu werden.

Nun bin ich dabei ihn wieder zum Leben zu erwecken. Die Kraftstoffpumpe war durch die Standzeit festgerostet und wurde ausgetauscht.

Leider ist mit der Ansteuerung ebenfalls etwas nicht in Ordnung. Es kommt kein Strom an der Pumpe.

Wenn ich das Kabel hinter der Rücksitzbank brücke läuft die Pumpe.

Das Auto hat noch die alte ZE mit den Torpedosicherungen.

Leider fehlen mir Unterlagen/ Betriebsanleitungen wo ich das Kraftstoffpumpenrelais finde.

Hinter der ZE habe ich die gelb/ grüne Leitung der Pumpe gefunden, aber diese geht in einen 4 Fach Verteiler der mit meinem rot/blauen Kabel gepinnt ist.

Hat jemand einen Stromlaufplan für das Pumpenrelais oder kann mir jemand sagen wo dieses sitzt?

Vielen Dank.

Tobi at Urquattro
Stift
Beiträge: 3
Registriert: 29. Dezember 2018, 15:11
Bundesland / Kanton: NRW
Land: Deutschland
10V oder 20V oder SQ ?: 10V

Re: Traum vom Urquattro erfüllt, Kraftstoffpumpenrelais

#2 Beitrag von Tobi at Urquattro » 30. Dezember 2018, 11:38

Bild

Laut Teilekatalog Position 13. Also überhalb der ZE im Zusatzrelaisträger. Ist bei mir aber nicht vorhanden.

Hepperer
Foren-Rookie
Beiträge: 31
Registriert: 13. März 2014, 18:57
Bundesland / Kanton: Bayern
Land: Deutschland
10V oder 20V oder SQ ?: 10V

Re: Traum vom Urquattro erfüllt, Kraftstoffpumpenrelais

#3 Beitrag von Hepperer » 30. Dezember 2018, 21:43

Hallo Willkommen im schönen Forum der Verrückten sagt man hier.
Ich hab auch so einen verbastelt bis zum geht nicht mehr !
wenn Du keinen findest könnt ich Dir Meinen kopieren und zuschicken.
Hatte das gleiche Problem. Am besten die Spritpumpe direkt ab Batterie anschliesen.
Dazwischen hab ich ein Relais mit Automatiksicherungen installiert.
außerdem würde ich Dir Raten den Filter zw. Tank und Pumpe im Auge zu behalten.
ich hab überall wo viel Strom benötigt wird mit Arbeitsrelais mir beholfen.
das Problem ist der Sicherungskasten und der zu kleine Querschnitt der Kabel bei dem
schönen Sportler
Gruß Hepperer aus Mittelfranken

Reiner
Stift
Beiträge: 21
Registriert: 16. März 2012, 19:32
Bundesland / Kanton: NRW
Land: D
Mitglied in Q-Club ?: 1. Deutscher Urquattroclub
10V oder 20V oder SQ ?: 10V
Wohnort: Rheinland

Re: Traum vom Urquattro erfüllt, Kraftstoffpumpenrelais

#4 Beitrag von Reiner » 4. Januar 2019, 19:34

Hallo Ihr Zwei

ihr habt schon Bastelbuden, verschlimmert es nicht mit Eurer bastelei, sondern repariert die Autos vernünftig. Der nächste der reparieren muss steht vor Eurem Durcheinander.Die Fahrzeuge sind über 30 Jahre mit der Technik gefahren!!

Gruß

Reiner

Tobi at Urquattro
Stift
Beiträge: 3
Registriert: 29. Dezember 2018, 15:11
Bundesland / Kanton: NRW
Land: Deutschland
10V oder 20V oder SQ ?: 10V

Re: Traum vom Urquattro erfüllt, Kraftstoffpumpenrelais

#5 Beitrag von Tobi at Urquattro » 5. Januar 2019, 22:19

Hallo Reiner,

freud mich dich kennen zu lernen.

Sind wir uns schonmal begegnet oder kennst du mein Auto?

Frage mich wie du meine Arbeitsleistung oder mein Auto (Bastebude) beurteilen kannst?

Ich war auf der Suche nach Unterlagen in Form von Stromlaufplänen.

Der Fehler wurde schon gefunden und behoben.

Oben unter dem Armaturenbrett befinden sich weitere Relais unter anderem auch das Kraftstoffpumpenrelais. Durch die lange Standzeit waren die Kontakte oxidiert.

Antworten