Steuergerät rasselt

Fragen, Tipps und Tricks rund um die 10V WR-, WX- oder GV-Motoren
Nachricht
Autor
Benutzeravatar
ZUM
Administrator
Beiträge: 7301
Registriert: 26. Februar 2012, 21:30
Bundesland / Kanton: Bern
Land: Schweiz
Mitglied in Q-Club ?: Typ 81/85 IG Deutschland e.V., GR-Audi
10V oder 20V oder SQ ?: 20V-Umbau
Wohnort: Blumenstein
Kontaktdaten:

Re: Steuergerät rasselt

#21 Beitrag von ZUM » 25. Mai 2020, 07:00

Das Mac 02 Steuergerät gehört zum WX. Sockeln bedeutet, dass der Chip. wo die Kennfelder druaf sind, nicht mehr direkt eingelötet ist, sondern auf einem Sockel sitzt. Beim WX kann, im Gegensatz zum WR/GV ein normales EProm eingestetzt werden, um andere Kennfelder zu fahren. Allerdings, bring chipen alleine noch keine Mehrleistung, weil auch der WX keine elektronische Ladedruckregeleung hat. Der Ladedruck muss immer noch mechanisch eingestellt werden und muss zum entsprechenden Chip passen.


Gruss Markus
Wer Fehler findet, darf sie behalten!

CarstenT
Quattro Psycho 1st Class
Beiträge: 827
Registriert: 4. März 2012, 12:29
Bundesland / Kanton: NRW
10V oder 20V oder SQ ?: 10V und 20V

Re: Steuergerät rasselt

#22 Beitrag von CarstenT » 25. Mai 2020, 07:02

ZUM hat geschrieben:
24. Mai 2020, 23:06
CarstenT hat geschrieben:
24. Mai 2020, 19:21
allerdings gesockelt für mehr Spaß...😎
Sockeln alleine bringt aber nicht mehr Spass ;-), Auch dann nicht, wenn da ein anderer Chip drin steckt.


Gruss Markus
Ach, sach nich sowas.
ZUM hat geschrieben:
25. Mai 2020, 07:00
Das Mac 02 Steuergerät gehört zum WX. Sockeln bedeutet, dass der Chip. wo die Kennfelder druaf sind, nicht mehr direkt eingelötet ist, sondern auf einem Sockel sitzt. Beim WX kann, im Gegensatz zum WR/GV ein normales EProm eingestetzt werden, um andere Kennfelder zu fahren. Allerdings, bring chipen alleine noch keine Mehrleistung, weil auch der WX keine elektronische Ladedruckregeleung hat. Der Ladedruck muss immer noch mechanisch eingestellt werden und muss zum entsprechenden Chip passen.


Gruss Markus
Genau, hätte man nicht besser schreiben können.

Benutzeravatar
urmel88
Quattro-Süchtiger
Beiträge: 99
Registriert: 27. Juli 2015, 16:59
Bundesland / Kanton: Sachsen
Land: Deutschland
10V oder 20V oder SQ ?: 10V

Re: Steuergerät rasselt

#23 Beitrag von urmel88 » 25. Mai 2020, 11:36

Ok,
Hab ich verstanden. War auch in einfacher Sprache für mich :D .

Gut, dann mal zurück zu meinem Problem...

Hilfeeeeee

Benutzeravatar
ZUM
Administrator
Beiträge: 7301
Registriert: 26. Februar 2012, 21:30
Bundesland / Kanton: Bern
Land: Schweiz
Mitglied in Q-Club ?: Typ 81/85 IG Deutschland e.V., GR-Audi
10V oder 20V oder SQ ?: 20V-Umbau
Wohnort: Blumenstein
Kontaktdaten:

Re: Steuergerät rasselt

#24 Beitrag von ZUM » 25. Mai 2020, 20:30

Rasselt das Ding nur während der Fahrt oder auch im Leerlauf?


Gruss Markus
Wer Fehler findet, darf sie behalten!

Benutzeravatar
urmel88
Quattro-Süchtiger
Beiträge: 99
Registriert: 27. Juli 2015, 16:59
Bundesland / Kanton: Sachsen
Land: Deutschland
10V oder 20V oder SQ ?: 10V

Re: Steuergerät rasselt

#25 Beitrag von urmel88 » 25. Mai 2020, 20:49

Nur während der Fahrt.

Benutzeravatar
ZUM
Administrator
Beiträge: 7301
Registriert: 26. Februar 2012, 21:30
Bundesland / Kanton: Bern
Land: Schweiz
Mitglied in Q-Club ?: Typ 81/85 IG Deutschland e.V., GR-Audi
10V oder 20V oder SQ ?: 20V-Umbau
Wohnort: Blumenstein
Kontaktdaten:

Re: Steuergerät rasselt

#26 Beitrag von ZUM » 25. Mai 2020, 21:01

Hast Du schon versucht mit einem Beifahrer das Rasseln im Steuergerät zu lokalisieren?


Gruss Markus
Wer Fehler findet, darf sie behalten!

Benutzeravatar
urmel88
Quattro-Süchtiger
Beiträge: 99
Registriert: 27. Juli 2015, 16:59
Bundesland / Kanton: Sachsen
Land: Deutschland
10V oder 20V oder SQ ?: 10V

Re: Steuergerät rasselt

#27 Beitrag von urmel88 » 30. Mai 2020, 13:39

Ja, das is aber echt nicht einfach...ist wie so ein uralter pc.
Ne genaue Richtung kann ich da nicht raus hören.

Benutzeravatar
urmel88
Quattro-Süchtiger
Beiträge: 99
Registriert: 27. Juli 2015, 16:59
Bundesland / Kanton: Sachsen
Land: Deutschland
10V oder 20V oder SQ ?: 10V

Re: Steuergerät rasselt

#28 Beitrag von urmel88 » 12. Juni 2020, 12:03

Kann es manchmal daran hängen, dass der Druckschlauch am falschen Flansch hängt? An der Ansaugbrücke hängen ja 2 kleine Druckschläuche einer geht ans Steuergerät und einer wo anders hin. Die beiden kleinen Flansche haben auch unterschiedliche Ausgangsdurchmesser.

Gruß Heiko

Benutzeravatar
ZUM
Administrator
Beiträge: 7301
Registriert: 26. Februar 2012, 21:30
Bundesland / Kanton: Bern
Land: Schweiz
Mitglied in Q-Club ?: Typ 81/85 IG Deutschland e.V., GR-Audi
10V oder 20V oder SQ ?: 20V-Umbau
Wohnort: Blumenstein
Kontaktdaten:

Re: Steuergerät rasselt

#29 Beitrag von ZUM » 12. Juni 2020, 16:45

Hast Du mal ein Bild von der Situation am Saugrohr?


Gruss Markus
Wer Fehler findet, darf sie behalten!

Benutzeravatar
wego0002
gehört zum Inventar !
Beiträge: 1128
Registriert: 4. März 2012, 13:21
Bundesland / Kanton: Michigan/USA
Land: USA
10V oder 20V oder SQ ?: 10V
Wohnort: RochesterHills/Michigan/USA

Re: Steuergerät rasselt

#30 Beitrag von wego0002 » 12. Juni 2020, 18:55

Hello Heiko,
geh ich recht in der Annahme das du einen WR hast? Welches MY??
von den zwei Vacuumanschlueseen kommt die ECU and den hinteren, der der am weitesten von Intakemanifold entfernt is. Der sollte dann auch den kleineren Innendurchmesser haben.

Ciao

Werner
"There can be only one", Ur Quattro forever!

MY 85 Ur Quattro (GV)
MY 83 Ur Quattro (WX)
MY 85 90 quattro (KV)
MY 87 4000 quattro CS (JS); berried 2012
MY 81 100 5E (WC)
MY 07 Q7 (BAR)
MY 93 90 CS quattro (AAH)
MY 95 90 (AAH); berried 2015

Antworten