Bremskraftverstärker Ausführung Stahl

Fragen, Tipps und Tricks rund um die 10V WR-, WX- oder GV-Motoren
Antworten
Nachricht
Autor
lutho
Stift
Beiträge: 15
Registriert: 15. Juli 2016, 20:30
ebay-Nick: thomasl9932
Bundesland / Kanton: Bayern
Land: Deutschland
Mitglied in Q-Club ?: Nein
10V oder 20V oder SQ ?: 10V

Bremskraftverstärker Ausführung Stahl

#1 Beitrag von lutho » 9. April 2019, 19:59

Hallo,
hat vielleicht jemand von Euch ein Schnittbild von dem alten hydraulischem BKV aus Stahl.
Ein Foto mit den Teilen in der Reihenfolge des Zusammenbaus würde auch reichen.
Vom neueren BKV aus Alu habe ich sowas gefunden, der hat aber weniger Einzelteile, ein konisches Teil und eine Feder z.B.
Siehe Foto, dort ist der richtige Verbau der Einzelteile, vor allem dieser beiden Teile, nicht genau zu erkennen.
BBB603EF-6A0D-430D-90E8-E41A24AE9998.jpeg
Danke schon mal im Voraus
Thomas
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Frohes Schrauben und viele Grüße aus dem Allgäu
Thomas

Benutzeravatar
ZUM
Administrator
Beiträge: 7139
Registriert: 26. Februar 2012, 21:30
Bundesland / Kanton: Bern
Land: Schweiz
Mitglied in Q-Club ?: Typ 81/85 IG Deutschland e.V., GR-Audi
10V oder 20V oder SQ ?: 20V-Umbau
Wohnort: Blumenstein
Kontaktdaten:

Re: Bremskraftverstärker Ausführung Stahl

#2 Beitrag von ZUM » 10. April 2019, 07:17

Weshalb hast Du das Ding zerlegt?


Gruss Markus
Wer Fehler findet, darf sie behalten!

lutho
Stift
Beiträge: 15
Registriert: 15. Juli 2016, 20:30
ebay-Nick: thomasl9932
Bundesland / Kanton: Bayern
Land: Deutschland
Mitglied in Q-Club ?: Nein
10V oder 20V oder SQ ?: 10V

Re: Bremskraftverstärker Ausführung Stahl

#3 Beitrag von lutho » 10. April 2019, 12:18

He Markus,
habe das Ding zerlegt, um die Dichtungen an den Kolbenstangen vorne und hinten neu zu machen.
Soweit so gut.
Das Problem ist, habe das vor ca. 2Jahren zerlegt, brav wie ich bin :), alles fein säuberlich in der Reihenfolge des Ausbaus abgelegt.
Bin dann aber erkrankt, und kann erst jetzt weitermachen, jetzt liegt das alles aber nicht mehr so wie vor 2Jahren.
Darum die Anfrage, Dichtringe usw. habe ich schon.
Gruß Thomas
Frohes Schrauben und viele Grüße aus dem Allgäu
Thomas

Benutzeravatar
ZUM
Administrator
Beiträge: 7139
Registriert: 26. Februar 2012, 21:30
Bundesland / Kanton: Bern
Land: Schweiz
Mitglied in Q-Club ?: Typ 81/85 IG Deutschland e.V., GR-Audi
10V oder 20V oder SQ ?: 20V-Umbau
Wohnort: Blumenstein
Kontaktdaten:

Re: Bremskraftverstärker Ausführung Stahl

#4 Beitrag von ZUM » 10. April 2019, 14:04

Ich fürchte, dass Du nicht umhin kommst, einen neuen BKV zu kaufen. Dies aus 2 Gründen:
1. Da Du nicht mehr weisst, wie der zusammen gebaut werden muss und Dir sehr warscheinlich niemand hier dabei helfen kann
2. Das ist ein Sicherheitsteil und da mache ich keine Kompromisse


Gruss Markus
Wer Fehler findet, darf sie behalten!

Benutzeravatar
MatthiasK
Foren-Rookie
Beiträge: 44
Registriert: 14. August 2016, 15:33
Bundesland / Kanton: Bayern
Land: Deutschland
10V oder 20V oder SQ ?: 10V

Re: Bremskraftverstärker Ausführung Stahl

#5 Beitrag von MatthiasK » 12. April 2019, 19:57

https://hacks.esar.org.uk/ate-brake-ser ... ment/0003/


Hier sieht man die Teile der Reihe nach auch ganz gut.

Benutzeravatar
ZUM
Administrator
Beiträge: 7139
Registriert: 26. Februar 2012, 21:30
Bundesland / Kanton: Bern
Land: Schweiz
Mitglied in Q-Club ?: Typ 81/85 IG Deutschland e.V., GR-Audi
10V oder 20V oder SQ ?: 20V-Umbau
Wohnort: Blumenstein
Kontaktdaten:

Re: Bremskraftverstärker Ausführung Stahl

#6 Beitrag von ZUM » 12. April 2019, 20:43

MatthiasK hat geschrieben:
12. April 2019, 19:57
https://hacks.esar.org.uk/ate-brake-ser ... ment/0003/


Hier sieht man die Teile der Reihe nach auch ganz gut.
Nicht wirklich. Da sieht man, wie der Bremskraftverstärker zerlegt aussieht, aber nicht den Hauptbremszylinder.


Gruss Markus
Wer Fehler findet, darf sie behalten!

lutho
Stift
Beiträge: 15
Registriert: 15. Juli 2016, 20:30
ebay-Nick: thomasl9932
Bundesland / Kanton: Bayern
Land: Deutschland
Mitglied in Q-Club ?: Nein
10V oder 20V oder SQ ?: 10V

Re: Bremskraftverstärker Ausführung Stahl

#7 Beitrag von lutho » 12. April 2019, 21:04

Hallo,
Danke erstmal für Eure Antworten.
Und Markus, mit der Sicherheit Stimm ich Dir natürlich voll und ganz zu, sollte natürlich immer oberste Priorität haben.
Leider ist das auf dem Bild von Matthias auch der neue BKV aus Alu, dort sind diese beiden Teile, um die es mir geht, nicht mehr verbaut!
Habe aber mittlerweile eine Lösung gefunden, jemand aus USA der im BMW 7er Forum und im audiforums.com
die Überholung von den hydraulischen BKV‘s anbietet, hat mir gegen einen kleinen Obulus eine Skizze zum Verbau der beiden Teile zukommen lassen.

https://www.audiforums.com/forum/mechan ... ce-219946/

Danke Thomas
Frohes Schrauben und viele Grüße aus dem Allgäu
Thomas

Antworten