Zündung nur Einzelfunken

Fragen, Tipps und Tricks rund um die 10V WR-, WX- oder GV-Motoren
Antworten
Nachricht
Autor
Brunoquattro
Quattro-Süchtiger
Beiträge: 96
Registriert: 25. März 2012, 04:19
Bundesland / Kanton: Übrig
10V oder 20V oder SQ ?: 10V

Zündung nur Einzelfunken

#1 Beitrag von Brunoquattro » 9. Juli 2019, 21:57

Hallo Zusammen,

Da ich erneut Probleme mit meiner Zündung habe (10V WR 1981), hab ich versucht eine Art Übersicht
zu erstellen auf der alle relevanten Leitungen und Bauteile der Zündung zusammengefasst sind.
Könnt Ihr euch diese Übersicht mal anschauen und Bescheid geben falls euch ein Fehler auffällt oder
etwas fehlt.
Dann kann ich´s dem entsprechend korrigieren und hoffe dass das Ganze auch Anderen bei der Fehlersuche hilft.

Ganz unten im Bild hab ich 3 Fotos der OT-Markierungen gesetzt. Kann ich anhand der Schwungrad- und
Nockenwellenrad-Markierung ausschliessen dass der Zanhriemen verrutscht ist? Oder brauch ich dazu
auch die Markierung der Kurbelwelle? (die hängt ja eigentlich fix mit dem Schwungrad zusammen)

mfg
Bruno

Bild
[attachment=]https://imgur.com/o17pcqQ[/attachment]

brun
Quattroholic
Beiträge: 53
Registriert: 9. März 2012, 19:28
Bundesland / Kanton: Berlin / Amsterdam
10V oder 20V oder SQ ?: 10V

Re: Zündung nur Einzelfunken

#2 Beitrag von brun » 12. Juli 2019, 20:50

Wenn die Zündung nur Einzelfunken abgibt, stimmen die Signale vom Hallgeber oder von einem der beiden Kurbelwellensensoren (auf der Schwungscheibe) nicht. Dieser Einzelfunken ist eine Art Fehlermeldung vom WR-Steuergerät.

Es tritt auch auf wenn die Signale zwar da sind, aber falsches Timing haben (zum Beispiel wenn der Zahnriemen übergesprungen ist) oder wenn der Stift an der Schwungscheibe (für den Bezugsmarke/Drehzahlgeber) abgebrochen ist. Letzteres passiert meistens wenn ein falscher Anlasser verbaut wurde.

Es gibt eine ausgiebige Beschreibung und Fehlersuche zum WR-Steuergerät, allerdings auf Englisch: https://audifans.com/mirror/www.isham-r ... 01pin.html

Zur Not übersetzen mit DeepL: https://www.deepl.com/translator


Deine OT-Markierungen stimmen übrigens.
- Jeroen

Am 8. Tag schuf Gott den Kabelbinder und das Panzertape.

Brunoquattro
Quattro-Süchtiger
Beiträge: 96
Registriert: 25. März 2012, 04:19
Bundesland / Kanton: Übrig
10V oder 20V oder SQ ?: 10V

Re: Zündung nur Einzelfunken

#3 Beitrag von Brunoquattro » 13. Juli 2019, 13:48

Vielen Dank brun,

die Sensoren hab ich eigentlich alle überprüft und das Timing sollte ja eigentlich richtig sein mit der passenden Markierung am Verteiler.
Aber ich versuch mal beide Signale mit dem Oszilloskop zu messen, um zu sehen ob die Signale zusammenpassen.

Bis jetzt hab ich schon den Verteiler getauscht (zuvor war nicht der richtige drin) und beide Steuergeräte gewechselt.
Der Stecker zum Hallgeber war in einem schlimmen Zustand, den musste ich aber eh ersetzen weil der Anschluss nicht mehr der selbe war.

Ich hoffe es ist jetzt wirklich nur noch ein Timing-Problem das sich mit Verdrehen des Verteilers beheben lässt.

Brunoquattro
Quattro-Süchtiger
Beiträge: 96
Registriert: 25. März 2012, 04:19
Bundesland / Kanton: Übrig
10V oder 20V oder SQ ?: 10V

Re: Zündung nur Einzelfunken

#4 Beitrag von Brunoquattro » 13. Juli 2019, 21:13

So, nachdem ich immer wieder alle Sensoren und Leitungen geprüft habe, die OT Markierungen kontrolliert, Zündverteiler gewechselt, Steuergeräte getauscht und schlechte Stecker erneuert habe, war es wohl der Unterdruck-Schlauch am Steuergerät.
Auf der Homepage die mir Brun empfohlen hat hiess es man sollte diesen Schlauch auch überprüfen, also hab ich vorne und hinten 2 cm abgezwickt, wieder drangesteckt und schon waren die Funken wieder da.
Ich werd mal versuchen die Infos von der Britischen Homepage zusammenzufassen mit Skizzen und allem drum und dran.

Vielen Dank!

brun
Quattroholic
Beiträge: 53
Registriert: 9. März 2012, 19:28
Bundesland / Kanton: Berlin / Amsterdam
10V oder 20V oder SQ ?: 10V

Re: Zündung nur Einzelfunken

#5 Beitrag von brun » 14. Juli 2019, 09:38

Merkwürdig, dann hast du einen (für mich) interessanten neuen Fehler entdeckt - Bis jetzt war mir nicht klar, dass die Unterdruckleitung schon beim Anlassen berücksichtig wird. Werde ich mir merken.
- Jeroen

Am 8. Tag schuf Gott den Kabelbinder und das Panzertape.

Benutzeravatar
Markus
Quattro Psycho 1st Class
Beiträge: 931
Registriert: 5. März 2012, 17:19
Bundesland / Kanton: Bayern
Land: Deutschland
10V oder 20V oder SQ ?: 10V
Kontaktdaten:

Re: Zündung nur Einzelfunken

#6 Beitrag von Markus » 14. Juli 2019, 22:08

Hallo zusammen,

der Schlauch am Motorsteuergerät übermittelt doch nur den Ladedruck oder hab ich da was falsch verstanden

Gruß

Markus
Man gönnt sich ja sonst nichts!

Brunoquattro
Quattro-Süchtiger
Beiträge: 96
Registriert: 25. März 2012, 04:19
Bundesland / Kanton: Übrig
10V oder 20V oder SQ ?: 10V

Re: Zündung nur Einzelfunken

#7 Beitrag von Brunoquattro » 15. Juli 2019, 00:46

100%ig kann ich´s natürlich nicht sagen aber in dem Moment als ich den Schlauch auf beiden Seiten sauber gekürzt hab und wieder angesteckt hab ging´s auf einmal. In den Unterlagen steht zwar auch das der Schlauch unbedingt gut sitzen muss.

Benutzeravatar
wego0002
Quattro Psycho 1st Class
Beiträge: 1064
Registriert: 4. März 2012, 13:21
Bundesland / Kanton: Michigan/USA
Land: USA
10V oder 20V oder SQ ?: 10V
Wohnort: RochesterHills/Michigan/USA

Re: Zündung nur Einzelfunken

#8 Beitrag von wego0002 » 15. Juli 2019, 13:38

Brunoquattro hat geschrieben:
15. Juli 2019, 00:46
100%ig kann ich´s natürlich nicht sagen aber in dem Moment als ich den Schlauch auf beiden Seiten sauber gekürzt hab und wieder angesteckt hab ging´s auf einmal. In den Unterlagen steht zwar auch das der Schlauch unbedingt gut sitzen muss.
Hello all,

deswegen haben auch alle Ur Q's "Oeteker" Crimp Klemmen an allen Verbindungen des Vacuum/Druck-Systems. ;) ;) ;)

Ciao

Werner
"There can be only one", Ur Quattro forever!

MY 85 Ur Quattro (GV)
MY 83 Ur Quattro (WX)
MY 85 90 quattro (KV)
MY 87 4000 quattro CS (JS); berried 2012
MY 81 100 5E (WC)
MY 07 Q7 (BAR)
MY 93 90 CS quattro (AAH)
MY 95 90 (AAH); berried 2015

brun
Quattroholic
Beiträge: 53
Registriert: 9. März 2012, 19:28
Bundesland / Kanton: Berlin / Amsterdam
10V oder 20V oder SQ ?: 10V

Re: Zündung nur Einzelfunken

#9 Beitrag von brun » 15. Juli 2019, 19:19

Offenbar erwartet das Steuergerät beim Anlassen einen Unterdruck und geht es in den oben erwähnten "Fehlermodus" wenn es den Unterdruck nicht sieht. Wusste ich nicht, aber macht Sinn. Denn der Drucksensor wird ja für alle Lastzustände verwendet, das Steuergerät verstellt die Zündung, wie unten angezeigt (ist für den US-urquattro, aber für den WR wird das Kennfeld nicht viel sooo unterschiedlich sein, höchstens hier und dort etwas mehr Frühzündung):
screenshot.jpg
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
- Jeroen

Am 8. Tag schuf Gott den Kabelbinder und das Panzertape.

Antworten