2 Probleme

Fragen, Tipps und Tricks rund um die 10V WR-, WX- oder GV-Motoren
Nachricht
Autor
Benutzeravatar
Saddrik
Quattro-Süchtiger
Beiträge: 97
Registriert: 4. März 2012, 17:01
Bundesland / Kanton: Bayern
Mitglied in Q-Club ?: 1.buc
10V oder 20V oder SQ ?: 10V
Wohnort: Unterbernbach (Bayern)

Re: 2 Probleme

#11 Beitrag von Saddrik » 9. April 2017, 12:14

Hallo Matthias,

ich hätte da noch eine frage zum Kraftstoffpumpenrelais, welches gehört eigentlich in unsere Uri's rein?
Ich habe momentan das 167er drin, da gibt es aber noch die mit der nummer 208 u. 372?

Gruß
Thomas
Es gibt nichts schöneres , als den Sound eines 5 Zylinders

Benutzeravatar
MatthiasK
Foren-Rookie
Beiträge: 47
Registriert: 14. August 2016, 15:33
Bundesland / Kanton: Bayern
Land: Deutschland
10V oder 20V oder SQ ?: 10V

Re: 2 Probleme

#12 Beitrag von MatthiasK » 10. April 2017, 20:47

Hab mir erst mal das 443951253L (215) geholt, weil das im WX Stromlaufplan eingezeichnet war, aber das passt bei mir nicht. Ist ein Steg in der Mitte zu viel. Passt vielleicht erst in die spätern Baujahre. Jetzt bestell ich auch das 191906383C (167), dann sollte das passen.

Das 4D0951253 (208) soll laut Teileprogramm nur im Coupé quattro, 100 und 200 verbaut sein.

Benutzeravatar
MatthiasK
Foren-Rookie
Beiträge: 47
Registriert: 14. August 2016, 15:33
Bundesland / Kanton: Bayern
Land: Deutschland
10V oder 20V oder SQ ?: 10V

Re: 2 Probleme

#13 Beitrag von MatthiasK » 13. April 2017, 15:18

ABS Problem kann man auch abhaken. Bei mir war mehreres zusammen gekommen. Sensoren Abstand ungleich, Zahnringe rostig, Dioden der Differenzialsperren defekt... Aber das Hauptproblem war wohl ein falsches ABS-Steuergerät! Nachdem ich darauf den Aufkleber mit dem Hinweis "nur in Verbindung mit a L Schalter" (also dem Längsbeschleunigungsschalter) entdeckt habe, machte ich mich auf sie Suche nach diesem, um ihn zu prüfen. Und siehe da, mein Auto hat diesen Schalter noch gar nicht. Also wurde irgendwann mal im Laufe des Uri-Lebens ein falsches Steuergerät eingebaut. Jetzt geht die Kontrolle Lampe "erst" bei 160km/h an. Vermutlich kollabiert dann doch irgendwann bei solchen Drehzahlen das Signal. Sobald man langsamer fährt geht sie wieder aus.

Benutzeravatar
wego0002
gehört zum Inventar !
Beiträge: 1128
Registriert: 4. März 2012, 13:21
Bundesland / Kanton: Michigan/USA
Land: USA
10V oder 20V oder SQ ?: 10V
Wohnort: RochesterHills/Michigan/USA

Re: 2 Probleme

#14 Beitrag von wego0002 » 13. April 2017, 16:34

Matthias,

was fuer ein Steuergeraet hast du den jetzt verbaut, bist du dir sicher das es das Richtige ist?

Eine Fehlermeldung bei 160km/h deuted auf ungleiche Impulse von den Radsensoren oder einem Problem im Steuergeraet hin. Desweiteren koennen deine Difflockschalter ne Macke haben.

Nim solche Probleme nicht auf die leichet Schulter!! Irgenwas ist immer noch faul in deinem System.

Ciao

Werner
"There can be only one", Ur Quattro forever!

MY 85 Ur Quattro (GV)
MY 83 Ur Quattro (WX)
MY 85 90 quattro (KV)
MY 87 4000 quattro CS (JS); berried 2012
MY 81 100 5E (WC)
MY 07 Q7 (BAR)
MY 93 90 CS quattro (AAH)
MY 95 90 (AAH); berried 2015

Benutzeravatar
MatthiasK
Foren-Rookie
Beiträge: 47
Registriert: 14. August 2016, 15:33
Bundesland / Kanton: Bayern
Land: Deutschland
10V oder 20V oder SQ ?: 10V

Re: 2 Probleme

#15 Beitrag von MatthiasK » 13. April 2017, 17:54

Jetzt ist das Steuergerät 857 907 379 verbaut. Ich bin ja schon froh, dass die ABS-Lampe jetzt so spät erst kommt, aber klar will ich die natürlich ganz aus bekommen. Ich werde noch ein bisschen an der Einstellung der Drehzahlsensoren arbeiten müssen. Vorne links konnte ich das Signal nicht so gut messen wie vorne rechts, deswegen hab ich dort wieder die gelaufene Abstandskappe eingebaut um näher dran am Zahnring zu sein. Sensor selbst liefert gute Signale, wenn er ausgebaut ist und man ein Metallteil davor bewegt.

Benutzeravatar
clusterix
Moderator / Klimaguru
Beiträge: 1306
Registriert: 7. März 2012, 23:47
Bundesland / Kanton: ZwischendenzweiMeeren
Land: Deutschland
Mitglied in Q-Club ?: Ja
10V oder 20V oder SQ ?: 10V und 20V
Wohnort: In Sommerland bei Grønland

Re: 2 Probleme

#16 Beitrag von clusterix » 19. April 2017, 20:19

urihendrik3 hat geschrieben:437927827 paßt nur bis einschließlich Modelljahr 1984 und das gibt es noch bei VW Classicparts: https://www.volkswagen-classic-parts.de ... 00959.html

Erst ab 1985 ist das 8A0927826 verbaut
Moin

Hinweis: Bei meinen 1987er war aber das 443927826 verbaut - und das war vor zwei Jahren plötzlich defekt
Naja wofür hat man Audi-Nachbarn, nach Feststellung der Ursache (Anleitung aus isham-research) schnell gelöst das Problem - Er hatte eines in der Grabbelkiste :D

Grüße
some say the 10V engine is inefficient - here the truth:
the WR uses 50% for comfortable heating purposes
30% for power and torque - below 3000rpm = more heating avaiable!
20 % for waves of wonderful boneshaking sound
so the engine is 100% efficient..

Benutzeravatar
MatthiasK
Foren-Rookie
Beiträge: 47
Registriert: 14. August 2016, 15:33
Bundesland / Kanton: Bayern
Land: Deutschland
10V oder 20V oder SQ ?: 10V

Re: 2 Probleme

#17 Beitrag von MatthiasK » 6. Mai 2017, 20:15

Also mein ABS Problem ist jetzt endgültig gelöst :dance: Nachdem ungefähr alles mal als Fehler in Frage gekommen ist. Das Rückschlagventil für die Differenzialsperren unterm Armaturenbrett war defekt. So hat der Ladedruck immer mal wieder meine Differentialsperre geschaltet was natürlich auch das ABS ausschaltet. Kleines Teil große Wirkung. Jetzt kommt die Leuchte nur noch wenn es auch wirklich sein muss :D

Benutzeravatar
clusterix
Moderator / Klimaguru
Beiträge: 1306
Registriert: 7. März 2012, 23:47
Bundesland / Kanton: ZwischendenzweiMeeren
Land: Deutschland
Mitglied in Q-Club ?: Ja
10V oder 20V oder SQ ?: 10V und 20V
Wohnort: In Sommerland bei Grønland

Re: 2 Probleme

#18 Beitrag von clusterix » 3. Juli 2020, 11:23

Jetzt les ich das hier zufälLig weil ich nach dem Relais 443951253L suche
- verdammt :D - kommt mir riesig bekannt vor mit dem Rückschlagventil

Druckdosen hinten schon mal auf Dichtheit geprüft? beide Seiten ! die Manschette kann auch undicht sein
sonst saugt er da IMMER Dreck an und das RV geht wieder kaputt..

Gruß
some say the 10V engine is inefficient - here the truth:
the WR uses 50% for comfortable heating purposes
30% for power and torque - below 3000rpm = more heating avaiable!
20 % for waves of wonderful boneshaking sound
so the engine is 100% efficient..

Antworten