Schwarze Rückleuchtem

Technik, Tipps und Tricks die ALLE Uris betreffen !
Nachricht
Autor
Hepperer
Foren-Rookie
Beiträge: 51
Registriert: 13. März 2014, 18:57
Bundesland / Kanton: Bayern
Land: Deutschland
10V oder 20V oder SQ ?: 10V

Schwarze Rückleuchtem

#1 Beitrag von Hepperer » 16. Dezember 2019, 12:10

Hallo zusammen
Hab die schwarzen Rückleuchten und die dunkle Blende verbaut. Gefällt mir so am besten mit dem Zermattsilber als
Fahrzeugfarbe.Aber hab immer Bedenken das mir leichter ein Verkehrsteilnehmer hinten reinfährt, weil mir die Brems-und Rückleuchten zu dunkel leuchten und damit evtl. zu spät zu erkennen sind.
Frage: Was kann man dagegen machen?
Gruß Hepperer

Hepperer
Foren-Rookie
Beiträge: 51
Registriert: 13. März 2014, 18:57
Bundesland / Kanton: Bayern
Land: Deutschland
10V oder 20V oder SQ ?: 10V

Re: Schwarze Rückleuchtem

#2 Beitrag von Hepperer » 16. Dezember 2019, 12:49

Meinte Diamantsilber so ists korrekt !
Gruß Hepperer

Benutzeravatar
ZUM
Administrator
Beiträge: 7216
Registriert: 26. Februar 2012, 21:30
Bundesland / Kanton: Bern
Land: Schweiz
Mitglied in Q-Club ?: Typ 81/85 IG Deutschland e.V., GR-Audi
10V oder 20V oder SQ ?: 20V-Umbau
Wohnort: Blumenstein
Kontaktdaten:

Re: Schwarze Rückleuchtem

#3 Beitrag von ZUM » 16. Dezember 2019, 18:10

Ich habe das Thema mal geteilt und hier hin verschoben.

Was für einen Lampenträger hast Du? Welche Teilenummer? Ohne Index oder mit dem Index A?


Gruss Markus
Wer Fehler findet, darf sie behalten!

Hepperer
Foren-Rookie
Beiträge: 51
Registriert: 13. März 2014, 18:57
Bundesland / Kanton: Bayern
Land: Deutschland
10V oder 20V oder SQ ?: 10V

Re: Schwarze Rückleuchtem

#4 Beitrag von Hepperer » 17. Dezember 2019, 00:28

Es sind Frankani VW und das Audi Zeichen und der Nr. 855 945 217 und 218
Gruß Fritz

CarstenT
Quattro Psycho 1st Class
Beiträge: 795
Registriert: 4. März 2012, 12:29
Bundesland / Kanton: NRW
10V oder 20V oder SQ ?: 10V und 20V

Re: Schwarze Rückleuchtem

#5 Beitrag von CarstenT » 17. Dezember 2019, 06:26

Lampenträger, nicht Leuchte.

Die Frage ging in Richtung Einfaden- oder Zweifadenbirne.

Benutzeravatar
ZUM
Administrator
Beiträge: 7216
Registriert: 26. Februar 2012, 21:30
Bundesland / Kanton: Bern
Land: Schweiz
Mitglied in Q-Club ?: Typ 81/85 IG Deutschland e.V., GR-Audi
10V oder 20V oder SQ ?: 20V-Umbau
Wohnort: Blumenstein
Kontaktdaten:

Re: Schwarze Rückleuchtem

#6 Beitrag von ZUM » 17. Dezember 2019, 10:21

CarstenT hat geschrieben:
17. Dezember 2019, 06:26
Die Frage ging in Richtung Einfaden- oder Zweifadenbirne.
Ja, darauf will ich hinaus!


Gruss Markus
Wer Fehler findet, darf sie behalten!

Hepperer
Foren-Rookie
Beiträge: 51
Registriert: 13. März 2014, 18:57
Bundesland / Kanton: Bayern
Land: Deutschland
10V oder 20V oder SQ ?: 10V

Re: Schwarze Rückleuchtem

#7 Beitrag von Hepperer » 17. Dezember 2019, 19:10

Sorry Ihr habt ja recht
Lampenträger Frankani 855 945 222 bzw. 221
Einfadenbirnen
Gruß Fritz

Benutzeravatar
ZUM
Administrator
Beiträge: 7216
Registriert: 26. Februar 2012, 21:30
Bundesland / Kanton: Bern
Land: Schweiz
Mitglied in Q-Club ?: Typ 81/85 IG Deutschland e.V., GR-Audi
10V oder 20V oder SQ ?: 20V-Umbau
Wohnort: Blumenstein
Kontaktdaten:

Re: Schwarze Rückleuchtem

#8 Beitrag von ZUM » 17. Dezember 2019, 20:32

Die mit dem Index A sind besser, weil die eben die 2-Faden-Birnen drinn haben und beide untersten Kammern beleuchten.


Gruss Markus
Wer Fehler findet, darf sie behalten!

Benutzeravatar
clusterix
Moderator / Klimaguru
Beiträge: 1271
Registriert: 7. März 2012, 23:47
Bundesland / Kanton: ZwischendenzweiMeeren
Land: Deutschland
Mitglied in Q-Club ?: Ja
10V oder 20V oder SQ ?: 10V und 20V
Wohnort: In Sommerland bei Grønland

Re: Schwarze Rückleuchtem

#9 Beitrag von clusterix » 18. Dezember 2019, 15:31

Moin Markus

ich meinte bisher immer diese Lampenträger wurden generell mit dem Facelift Herbst 84 - MJ85 (F) eingeführt
aber nach Edeka waren die alten Einkammerträger bis Ende MJ85 verbaut,
die schwarzen Leuchten MJ85 haben auch eine andere Nummer als ab MJ86 (G)

Also mit den dunklen Leuchten sind die eigentlich generell erforderlich
oder kamen die Doppelkammerleuchten wirklich erst mit MJ 1986, dann wäre das ja in Ordnung
(10.84-10.85 wäre dann Einkammerleuchte und dunkle Heckleuchten gewesen.

Gut das weiss eh kein TÜV und Gutachter mehr :mrgreen: ..ist mehr so eine Detailklärung

Grüße
some say the 10V engine is inefficient - here the truth:
the WR uses 50% for comfortable heating purposes
30% for power and torque - below 3000rpm = more heating avaiable!
20 % for waves of wonderful boneshaking sound
so the engine is 100% efficient..

CarstenT
Quattro Psycho 1st Class
Beiträge: 795
Registriert: 4. März 2012, 12:29
Bundesland / Kanton: NRW
10V oder 20V oder SQ ?: 10V und 20V

Re: Schwarze Rückleuchtem

#10 Beitrag von CarstenT » 18. Dezember 2019, 16:22

Hi Sönke,

das ist so richtig , die Doppelleuchten kamen erst zum MJ 86.

Ich meine die ersten dunklen Leuchten sind innen auch leicht anders aufgebaut, die Domgrösse über den Birnen war glaube ich anders....

Wenn ich mich recht entsinne, habe ich mir dadurch mal ne alte Ausführung verbrutzelt.

Grüße Carsten

Antworten